Aufbaukurse

Ausbildung im Brügger-Konzept für Physiotherapeuten/-innen und Ärzte/-innen

Nach Absolvierung der Grundausbildung können auch ohne Prüfung verschiedene Aufbaukurse besucht werden:

Aufbaukurs I: Prävention

Der Präventionskurs umfasst 27 Stunden (27 Fortbildungspunkte*), in denen unter Berücksichtigung der reflektorischen Schmerzentstehung ausgewählte präventive Maßnahmen, wie Nordic Walking, Aqua-Fitness, Erweiterte Rückenschule, Entspannungstechniken und Fitness zu Musik sowohl theoretisch als auch praktisch erarbeitet werden. Der Kurs beinhaltet einen Refresherkurs zur Rückenschule. Er beginnt jeweils Freitag um 14.00 Uhr und endet am Sonntag um 16.00 Uhr.
Die Kosten des Präventionskurses betragen inklusive umfangreicher Kursmaterialien 225,– €.

mehr erfahren ...

Präventionskurs

Präventive Maßnahmen im Brüggerkonzept

Die Prävention von Erkrankungen wird in Zukunft einen immer größeren Stellenwert erhalten. Das Berufsbild des Physiotherapeuten erfährt hierdurch eine deutliche Erweiterung.
Gerade Brügger-Therapeuten können durch ihre Kenntnis der physiologischen und pathophysiologischen Bewegungsmuster gezielt der Entstehung typischer Beschwerdebilder des Bewegungssystems vorbeugen.
In unserem Aufbaukurs werden eine Reihe von präventiven Maßnahmen vorgestellt, die der Entstehung von muskulären Kontrakturen und mechanischen Überlastungsödemen effektiv entgegenwirken und Bewegungsfreude vermitteln.

Insbesondere werden Sie theoretisch und praktisch weitergebildet in:

  • Nordic Walking
  • Aqua-Fitness
  • Erweiterte Rückenschule
  • Entspannungstechniken
  • Prävention spezial (Kombination aus Rückenschule, Herz-Kreislauf-Training und Entspannung nach Musik)
Veranstaltungsort – Nord Schule für Physiotherapie, Humboldtallee 11, 37073 Göttingen
Veranstaltungsort – Süd Physiowell, Praxis für Physiotherapie und Krankengymnastik
Alter Postplatz 1
82402 Seeshaupt
Kursdauer Freitag bis Sonntag, 27 Stunden
Termin – Nord Auf Anfrage
Termin – Süd Auf Anfrage
Kursgebühr 225,00 € (inklusive umfangreicher Unterlagen)

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse an unserem Aufbaukurs geweckt haben.

Aufbaukurs II: Beckenboden

In dem Kurs Funktionsstörungen des Beckenbodens wird die reflektorische Inkontinenz als Ausdruck von Funktionsstörungen des Bewegungssystems betrachtet. Ihre Diagnostik und Therapie wird im Rahmen eines Wochenendes vermittelt. Der Kurs beginnt am Samstag um 09.00 Uhr und endet am Sonntag um 15.30 Uhr. Er umfasst 16 Stunden (16 Fortbildungspunkte*).
Die Kosten betragen 195,– €.

mehr erfahren ...

Funktionsstörungen des Beckenbodens

Die funktionelle Inkontinenz im Brüggerkonzept

Wird Inkontinenz als Teil eines zentralnervös organisierten Schutzmechanismus in Folge nozizeptiver Afferenzmeldungen aus Störfaktoren, die häufig an ganz anderer Stelle liegen, betrachtet, ergeben sich völlig neue Behandlungsmöglichkeiten.

Die theoretischen Grundlagen der funktionellen bzw. reflektorischen Inkontinenz sowie ihre Diagnostik und Therapie bieten wir als Aufbaukurs erstmalig als Wochenendkurs in Göttingen an:

Veranstaltungsort
Schule für Physiotherapie, Humboldtallee 11, 37073 Göttingen
Termin
Auf Anfrage
Kursgebühr 195,00 €
Gastreferentin Carmen-Manuela Rock, MA, MPTSc, PT
Brügger-Instruktorin u. ehemalige Ausbildungsleiterin des Dr. Brügger-Institutes Zürich

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse an unserem Aufbaukurs geweckt haben.

Refresherkurs zur Reflektorischen Schmerztherapie

Als Refresherkurs zur Reflektorischen Schmerztherapie kann nach absolvierter Grundausbildung auch ein einzelner Kursteil (4 Tage, 44 Fortbildungspunkte*) besucht werden.
Die Kosten betragen jeweils 220,– €.

mehr erfahren ...

Als Refresherkurs kann nach absolvierter Grundausbildung auch ohne Prüfung ein einzelner Kursteil (4 Tage) besucht werden. Der Kurs beginnt jeweils am Freitag um 8:30 Uhr und endet am Montag um 18:00 Uhr.

In der Regel bietet sich die Teilnahme am dritten Kursteil an, da hier die Behandlungsplanung, das tägliche Behandeln in Kleingruppen und der Umgang mit auftretenden Schwierigkeiten im Vordergrund stehen.

Sie können Ihre theoretischen Kenntnisse über reflektorische Schmerzphänomene auffrischen und gewinnen viele Anregungen und praktische Tipps für die tägliche Arbeit am Patienten.

Refresherkurs zur Rückenschule

Zur Auffrischung des Rückenschul-Zertifikats bieten wir einen 15-stündigen Wochenendkurs mit Inhalten zu Bewegung, Entspannung und Schmerzbewältigung an (15 Fortbildungspunkte*).
Die Kosten betragen 195,– €.

mehr erfahren ...

Dieser Kurs kann auch von Teilnehmern anderer Rückenschul-Basiskurse besucht werden und richtet sich an alle Berufsgruppen, die Rückenschulen leiten können, wie Physiotherapeuten/-innen, Gymnastiklehrer/-innen und Sportlehrer/-innen. Er beginnt am Freitag um 14:00 Uhr und endet am Samstag um 16:30 Uhr. Er beinhaltet u. a.

  • Strategien zur Schmerzbewältigung
  • Bewegungseinheiten mit und ohne Musik
  • Entspannung

Der Veranstaltungsort ist variabel und kann bei entsprechender Teilnehmerzahl ab 10 Teilnehmern auch in Ihrer Praxis vor Ort angeboten werden.

Praxis-Tage

Möchte man nach absolvierter Grundausbildung individuell Anregungen zur Verbesserung der eigenen Arbeit mit dem Patienten erhalten, bieten wir die Praxis-Tage an, auf denen die Hospitation bei einer Brügger-Instruktorin mit Besprechungszeiten kombiniert werden kann.

mehr erfahren ...
Das Brüggerkonzept in der praktischen Anwendung am Patienten

Theorie und Praxis klaffen oft auseinander! Haben Sie die Grundausbildung der Brügger-Therapie absolviert und wünschen Sie sich Hilfestellung, das in den Kursen Gelernte trotz Zeitknappheit sinnvoll am Patienten anzuwenden, stellen die Praxis-Tage eine ideale Gelegenheit hierzu dar.

Das Fortbildungszentrum der Brügger-Therapie bietet unter der persönlichen Betreuung der langjährigen Brügger-Instruktorin Christine Götting die Möglichkeit, in ihren Räumlichkeiten am Starnberger See ihre therapeutischen und präventiven Maßnahmen sowie verschiedene Wellness-Angebote als Einzelbehandlung oder Gruppentherapie kennen zu lernen und Fragen zu klären.

Die Praxis-Tage sind individuell gestaltbar. Sie können eine reine Hospitation sein oder mit festen Besprechungszeiten (Behandlungsplanung, Umgang mit auftretenden Problemen in der Behandlung etc.) sowie der eigenen Behandlung kombiniert werden.

Veranstaltungsort PHYSIOWELL, Praxis für Physiotherapie und Krankengymnastik
Alter Postplatz 1, 82402 Seeshaupt
www.physiowell.de
Kursdauer individuell gestaltbar zwischen 1 und maximal 5 Tagen
Termin nach Absprache, Tel. 08801 9145069
Kursgebühr Hospitation kostenfrei; individueller Unterricht pro halbstündiger Einheit 26,00 €
(inklusive inhaltlicher Vorbereitung auf gewünschte Thematik)

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse an unserem Angebot geweckt haben.

Für Rückfragen oder weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung!

* Die Vergabe der Fortbildungspunkte erfolgt gemäß des Rahmenvertrags zwischen den Berufsverbänden und dem VdAK / AEK mit Wirkung vom 01.01.2008 vorbehaltlich der Anerkennung durch die Krankenkassen.